ÜBER VÄTER

R. BIRKHOLZ; W. HEIN; C. BROUZENG - LACOUSTILLE

(URAUFFÜHRUNG)

2019

Väter – jeder hat oder hatte einen, viele sind es auch selbst im Laufe ihres Lebens geworden. Aber wie ticken sie? Warum sind sie, wie sie sind, wie sind sie dazu geworden? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Stück „Über Väter“.

Großvater Erich feiert Geburtstag. Nur Einzelne wissen von seiner politischen Vergangenheit. Bei der Feier ploppen die schwelenden Konflikte zwischen ihm und seinen vier Söhnen auf. Als dann noch die zwei halbwüchsigen Enkelsöhne hinzustoßen, werden wir Zeugen einer sich beinahe zwangsläufig wiederholenden, Generationen übergreifenden Familiengeschichte.